Janine Köhli, MSc.

Eidg. anerkannte Psychotherapeutin, Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

in Weiterbildung zur Fachpsychologin für Rechtspsychologie FSP 

Fachperson Nationales Netzwerk für psychologische Nothilfe (NNPN)

 

Therapieangebot

Ich biete Psychotherapien sowie Beratungen für Erwachsene und Jugendliche (ab 14 Jahren) in Lebenskrisen und bei psychischen Problemen an. Dabei arbeite ich im Einzel- sowie Mehrpersonensetting und führe auch Online-Therapien durch.

Mit Herz und Fachkompetenz begleite ich Sie auf Ihrem persönlichen Weg, dessen Ziele, Tempo und Dauer wir gemeinsam festlegen. Ich nehme mir Zeit, Ihre individuelle Situation zu verstehen und auf dieser Basis gemeinsam mit Ihnen eine bedeutsame Verbesserung Ihrer aktuellen und zukünftigen Lebenssituation anzustreben. Meine vielfältige Expertise und Berufserfahrung ermöglichen mir den Einsatz individuell abgestimmter Interventionsmöglichkeiten, weil das zum Tragen kommen soll, was Sie für sich als hilfreich erleben.

 

Meine Arbeitsweise

Psychotherapie ist Vertrauenssache. Sie sollen bei mir einen wertschätzenden und bewertungsfreien Ort in zuversichtlicher Atmosphäre für Ihre eigenen Gefühle und Gedanken finden. Meine therapeutische Grundhaltung zeichnet sich durch Ehrlichkeit, Transparenz, Echtheit und Wertschätzung aus.

 

Ich arbeite auf der Grundlage einer modernen methoden-integrativen Verhaltenstherapie und kombiniere diese zielorientiert mit emotionsfokussierten Elementen (Schematherapie, Klinische Hypnosetherapie). Die Therapietechniken werden nach Ihren individuellen Bedürfnissen, Zielen und Ihrer persönlichen Situation im Therapieverlauf sorgfältig ausgewählt.

 

Mein therapeutisches Handeln orientiert sich an folgenden Grundsätzen: wissenschaftlich fundiert, zielgerichtet und begründetes Vorgehen, individuelles Behandlungsangebot mit Fokus auf das eigene Potential, ganzheitliche Perspektive des Menschen, ressourcen-und bedürfnisorientierte Auseinandersetzung, Alltagstransfer sowie erlebnisorientiertes und prozessnahes Vorgehen.

 

Schwerpunkte und Kompetenzen

 

Psychotherapie und Beratung für Erwachsene und Jugendliche bei:

  • Depression, Erschöpfung, Ängsten,
  • belastenden Lebensereignissen, Anpassungsstörungen, Sinnkrisen, Entwicklungskrisen
  • Beziehungsproblemen, Konflikten, Schwierigkeiten in Erziehung und Familie
  • Trauer, Einsamkeit, Selbstwertproblemen
  • Stressbewältigung, Regulationsproblemen
  • Reizbarkeit, grenzverletzendem Verhalten, aggressiver Spannung und Wut

Eine therapeutische Begleitung ist auch im Schnittbereich von Psychologie und Recht möglich:

 

Angebote im Bereich Rechts-/Polizeipsychologie

  • Begleitung Angehöriger von Blaulichtorganisationen nach belastenden Arbeitseinsätzen
  •  Psychotherapie mit Fokus auf die Risikosenkung problematischer Verhaltensweisen
  • Psychotherapie mit Jugendlichen im Institutionskontext ( u.a. Art. 14 JStG)
  • Elternberatung bei Konflikt und Scheidung
  • Beratung/Begutachtung im Bereich des zivilrechtlichen Kindesschutz)

Ich unterstehe der gesetzlichen Schweigepflicht und bin zur Einhaltung der Berufsordnung sowie der berufsethischen Grundsätze (u.a. Verantwortlichkeit, Datenschutz) der Föderation Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP) verpflichtet. 

 

Sprachen

Deutsch, Französisch, Englisch

 

Werdegang

Berufliche Tätigkeiten

  • Seit 2020 selbstständige Tätigkeit als Psychotherapeutin/Notfallpsychologin bei einer Stiftung
  • 2016-2020 Psychologin im Berufsbildungsheim Neuhof Bier (AG) und in einer Justizvollzugsanstalt (ZG)
  • 2015-2020 delegierte Psychotherapietätigkeit (TG)
  • 2015-2020 Psychologin und Gutachterin in einem Forensischen Institut (ZG)
  • 2012-2015 Berufspraktikum/Polizeipsychologin bei der Kantonspolizei Bern

Aus- und Weiterbildung 

  • Fortbildungen: Schematherapie (STBS), Klinische Hypnosetherapie (ghyps/SMSH), Notfallpsychologie (FSP), Rechtspsychologie (SGRP)
  • CAS Psychopathologie und psychiatrische Diagnostik (Universität Basel)
  • Psychotherapieausbildung mit kognitiv-verhaltenstherapeutischem und methodenintegrativem Schwerpunkt (AIM, Wil)
  • Psychologiestudium mit Studienschwerpunkt in Sozial-/ Rechtspsychologie sowie Entwicklungspsychologie und Nebenfach Strafrecht und Kriminologie (Universität Bern)

 

Erstanmeldung und Kontakt

Die Anmeldung für ein Erstgespräch erfolgt via unten aufgeführtem Kontaktformular, telefonisch (Tel. 079 862 32 35) oder via Email (janine.koehli@fsp-hin.ch). Um eine kurze Schilderung Ihres Anliegens bin ich Ihnen dankbar. Sie werden darauf zeitnah für ein Erstgespräch kontaktiert. 

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Praxis für Psychotherapie und Beratung Janine Köhli 

Praxis Z

Bodmerstrasse 11

8002 Zürich

Tel.: 079 862 32 35

janine.koehli@fsp-hin.ch